Maria Da Vinci

Maria Da Vinci begann ihre musikalische Laufbahn einst im Genre der volkstümlichen Musik. Dreimal hintereinander konnte sie mit großem Erfolg Ihr Heimatland die Schweiz beim Grand Prix der Volkmusik vertreten. Viele ihrer Fans kennen die quirlige Schweizerin mit den italienischen Wurzeln auch aus den vielen Shows im MDR Schlagerfernsehen oder als Gaststar bei Achim ́s Hitparade, und den unzähligen Auftritten z.B. auch bei Hansi Hinterseer, der sie gerne zu seinen unglaublich beliebten Open Air Veranstaltungen einlud, oder auch Andy Borg gab ihr Support in seinem Musikantenstadl. Sie war ganz oben dabei, besonders auch mit ihrem Hit „Und dann tanzen wir Tarantella“ der sich über Monate in Hitparaden auf den oberen Rängen hielt.

Auf dem Höhepunkt ihrer ersten Kariere schlug das Schicksal erbarmungslos zu: Maria bekam die schreckliche Diagnose: Krebs. Damit war von heute auf morgen alles unwichtig, dass Einzige was für sie zählte war zurück ins Leben zu kommen. Sie überwand mit Bravour die schlimme Krankheit sogar zweimal kurz nach einander, denn als sie aus der ersten Therapie als geheilt hervor ging, kam die zweite böse Attacke. Doch ihr sizilianischer Wille war ungebrochen, sie siegte auch dieses 2te mal.

Musikalisch hat sich Maria Da Vinci leicht gewandelt und entdeckte für sich den Discoschlager, welcher 100% zum italienischen Energiebündel passt. Das große musikalische und künstlerische Potenzial und ihre mitreißende Fröhlichkeit, ihr ungebrochener Mut und ihre lebenbejahende Persönlichkeit haben ihren Wunsch auch im Pop-Schlager-Genre erfolgreich zu sein ermöglicht.

Inzwischen hat Maria Da Vinci ein großes Repertoire an Single- und LP-CD Veröffentlichungen und Erfolgen vorzuweisen und immer wieder versteht es die Schweizerin ihre Fans aufs Neue von ihren Songs zu begeistern. Maria Da Vinci gelang es auch die wunderbaren Disco-Evergreens aus den 70er und 8oer Jahren in Deutsch, mit fetzigen Grooves neu zu beleben, so dass dem Zuhörer, ihrem Publikum, nichts anderes übrig bleibt als mit zu singen und mit zu tanzen.

Die Schweizerin mit italienischen Wurzeln ist trotz aller Up and Downs ein Sinnbild für positive Lebenseinstellung, für weibliche Stärke und für pure Vitalität. „Die Eigenenergie ist die beste Medizin“, so die im Sternzeichen Steinbock Geborene. Genau diese Stärke macht sie zu einer immer positiv eingestellten Künstlerin. Die quirlige Sängerin steckt voller Tatendrang und musikalischer Überraschungen

In ihren Live-Konzerten spricht und singt Maria Da Vinci mehrsprachig und das Publikum spürt regelrecht den Ausdruck ihrer sizilianischen Willensstärke und der italienischen Lebensfreude. Genau dies veranlasste die Power-Lady nun auch Songs in Italienisch zu veröffentlichen, denn Marias größter Wunsch ist, dass sie möglichst viele erreicht und alle mit ihr und ihren tollen Songs das Leben feiern.

CDs von Maria Da Vinci

Italia Goodbye Wiedersehen
Italia Goodbye
Verzeih Amore Amore
Amore Amore

News zu Maria Da Vinci